Rheinstrecken

Trotz der Schnellfahrstrecke über den Westerwald haben die beiden Rheinstrecken nichts von ihrem Reiz verloren. Burgen und Weinberge, malerische Orte und natürlich der Strom selbst laden immer wieder ein, dieser schönen Region Deutschlands einen Besuch abzustatten. (Bildtexte folgen)

rp0081


rp0182
In der Nähe der Marksburg führt die aus Österreich stammende Werbelok einen Güterzug in Richtung Rüdesheim - leider auf dem falschen Gleis (2010)


hes0025
Güterzug auf der rechten Rheinstrecke bei Lorch (2007)

hes0046
2010 wurde  der Nahverkehr auf der rechten Rheinstrecke noch von der DB AG durchgeführt - Vorbeifahrt an  einem aufgelassenen Schrankenposten bei St.Goarshausen

rp0122
Unterhalb der "feindlichen Brüder" (Burgen Sterrenberg und Liebenstein) eilt ein Nahverkehrszug mit seiner Bügelfalten-110 in Richtung Rüdesheim

rh-038
"Lufthansa-Airport-Express" auf der linken Rheinstrecke zwischen Bonn und Koblenz

rh-042
Durchfahrt durch Bad Breisig

rh-079
Auch siebenteilig waren die Triebwagen auf der linken Rheinstrecke im Einsatz

rh034
Sonderfahrt eines VT 11 auf der rechten Rheinstrecke

rh035
Mitte der 1980er Jahre waren die 150er im schweren Güterverkehr noch unverzichtbar

rh092
110 125 - abgestellt in Remagen

rh40
Schnellzug auf der linken Rheinstrecke zwischen Bonn und Koblenz

rp0033

rp0038

rp0090
Probefahrt eines Regioshuttle in Oberwesel

rp0146

rp0147

rp0165

rp0174

rp0086

rh106
Loreleytunnel (1993)