Aktuelles von der Volmetalbahn

nw02787

10.Mai 2017: Heute fuhr der Schotterzug bei tollem Wetter nachmittags, so dass der Hangviadukt bei Meinerzhagen perfekt beleuchtet war

9.4.2017: Am 26.4.2017 soll die Übergabe des Stellwerkschlüssels in Brügge an die Stadt Lüdenscheid erfolgen. Spätere Nutzung des Gebäudes unklar...

 

13.03.2017:

Lückenschluss der Regionalbahn 25 zwischen Meinerzhagen und Brügge kommt im Dezember 2017

Zunächst zweistündliche Verbindung bis Lüdenscheid - Halte in Kierspe und Halver-Oberbrügge noch nicht umsetzbar

 

Februar 2017: Fast 1,5 Millionen Euro Zuschuss gibt es vom "Nahverkehr Westfalen-Lippe"(NWL) für die Umgestaltung des Bahnhofs Brügge. Das Geld wird verwendet für die Verbesserung der Verknüpfung von Individualverkehr und öffentlichem Verkehr. Die Anlage von Auto- und Fahrradstellplätzen gehört ebenso zu dieser Maßnahme wie der Bau eines barrierefreien Zugangs zum Bahnsteig.

 

22.12.2016:  Nun ist es heraus! Es wird keine Reaktivierung zum vorgesehenen Zeitpunkt
im Dezember 2017 geben. Warum auch sollte ein einziges Mal ein größeres Projekt
im Lande pünktlich fertig werden?
http://www.come-on.de/volmetal/meinerzhagen/lueckenschluss-regionalbahnlinie-zwischen-meinerzhagen-luedenscheid-bruegge-7163528.html

18.12.2016:
Nach der Streckensperrung von Donnerstag an geht heute Nacht
das neue elektronische Stellwerk in Brügge in Betrieb. Es ist verbunden mit den elektronischen Stellwerken

in Hagen-Delstern und Meinerzhagen. Dadurch entfällt künftig das Stellwerk in Rummenohl. Das Gebäude wird wohl abgerissen.
Bereits gestern soll dem Vernehmen nach der erste VAREO-Triebwagen auf der Strecke nach Meinerzhagen
unterwegs gewesen sein. Diese Triebvwagen werden in einem Jahr Lüdenscheid und Köln verbinden

 

DSC03289

Das aktuelle Bild vom 5.10.2016 zeigt die weit fortgeschrittenen Arbeiten am neuen Bahnsteig
für die Kölner Züge. Die Signale vor dem Stellwerk sind Signalwiederholer, weil das alte
Reiterstellwerk die neuen Ausfahrsignale verdeckt.

 

6.9.2016: Die Strecke ist vorerst bis Rummenohl gesperrt, Busersatzverkehr ist eingerichtet.
Auch im Oktober wird es wieder eine längere Streckensperrung geben. Immerhin sind die
Arbeiten am Mittelbahnsteig in vollem Gange!

 

DSC03164

Bereits zwei Tage später (1.September 2016) werden die Lichtsignale im Brügger Bahnhof aufgebaut

nw02672

30.August 2016: Gleis vier im Vordergrund wird gerade verlegt. Die Regionalbahn Dortmund-Lüdenscheid passiert
derweil das einzige verbliebene Formsignal des Brügger Bahnhofs (neben den Einfahrsignalen). Acht nagelneue Lichtsignale
lagern bereits im Bereich des Freiladegleises am Güterbahnhof

 MG 3665

Am 31.7.2016 sind die Umbauarbeiten in Brügge schon fortgeschritten. Ganz links das Stumpfgleis für die Züge Lüdenscheid-Dortmund, daneben

(ehemaliges Gleis 6) das Planum für den neuen Mittelbahnsteig und ganz rechts ist schon der Gleisstutzen für das neue Gleis 4 zu sehen.

nw02627

Auch das wird bald Geschichte sein: Formsignale in Rummenohl (5.6.2016)

BB121 bahnhofneu

 Niedergang eines Bahnhofs: Brügge 1983 und April 2016

 MG 2814a

15.03.2016: Es scheint Ernst zu werden mit dem Bahnhofsumbau, denn es haben umfangreiche Rodungsarbeiten im Bereich
der ehemaligen Bahnsteiggleise 1-4 und der alten Bahnsteige stattgefunden

Einer Pressemeldung zufolge werden die neuen Triebwagen des Typs "Pesa-Link" nicht pünktlich zum Fahrplan-
wechsel im Dezember einsatzfähig sein, da wegen Abweichungen in der Breite eine Zulassung durch das Eisen-
bahnbundesamt noch aussteht. Bis Mitte 2017 sollen diese Probleme angeblich beseitigt sein. (10.2.16)

nw02532
 

Noch fahren die Nahverkehrszüge vom einzigen Bahnsteig ab. Schon in Kürze wird das gesamte Bahnhofsareal umgestaltet und es wird
ein zweiter Bahnsteig für die Kölner Züge angelegt werden. (Dez.2015)

 

Wegen der möglichen Behinderung von Bauarbeiten an der Strecke wird die angekündigte Fahrt erst 2017 stattfinden können. Vorher ist aber noch eine Ausstellung "Volmetalbahn in Vergangenheit und Zukunft" vorgesehen, die vsl. in Lüdenscheid, Halver, Kierspe und Meinerzhagen zu sehen sein wird (Ort ist noch nicht festgelegt9

 

Voraussichtlich im Frühsommer 2016 wird auf Anregung des "Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn" eine mehrstündige Informationsfahrt von Lüdenscheid nach Meinerzhagen und zurück angeboten, auf der an verschiedenen Stationen durch Fachleute der DB die bereits erfolgten oder noch durchzuführenden Arbeiten erläutert werden, die im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Strecke nötig wurden oder noch werden. Informieren Sie sich über die Presse, wann und wo Fahrkarten (kostenlos!) für diese Fahrt erhältlich sind.

 

In Kierspe sind alle Gleise entfernt worden, Zugverkehr findet zwischen Meinerzhagen und Brügge zurzeit nicht statt. Es beginnt wohl der Umbau
der Station Kierspe zu einem Kreuzungsbahnhof (4.11.2015)

 DSC1827

Heute wurden in Brügge neue Schwellen abgeladen. Im Einsatz vor dem Schwellenzug war diese Vossloh-Lok. Es sieht so aus, als stünde der Beginn
der Umbauarbeiten im Brügger Bahnhof unmittelbar bevor (30.10.2015)

 

Im Steinbruch an der Listertalsperre soll der Betreiber auf eine Gesteinsschicht gestoßen sein, die sich weniger für die Verarbeitung zu Bahnschotter eignet, deshalb fahren zurzeit weniger Güterzüge. Sobald eine geeignete Gesteinsschicht erreicht wird, werden auch wieder vermehrt Schotterzüge im Volmetal verkehren (20.09.15)

Laut Pressemeldung geht die DB von einem pünktlichen Start des Betriebs zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid im Dezember 2017 aus (Sept.2015)
http://www.come-on.de/volmetal/kierspe/volmetalbahn-zuege-sollen-kierspe-2017-wieder-fahren-5515279.html

Auch an mehreren Tagen im August stand kein einziger Schotterwagen im Brügger Bahnhof.

Der Güterverkehr von Krummenerl scheint sehr spärlich geworden zu sein. Im Brügger Bahnhof war heute (30.7.15) nicht ein einziger
Güterwagen abgestellt, der Güterbahnhof verschwindet unter einem Birkenwald...

 nw02438x

 Die orange Linie markiert in etwa den Verlauf des geplanten Volmeradwegs

 

nw02426

März 2015: Wie lange werden sie wohl noch in Brügge an der Ausfahrt Richtung Meinerzhagen stehen? Nach dem Umbau des Brügger Bahnhofs werden wohl
Lichtsignale den Zugverkehr sichern.

 

16.2.2015: Heute kam die gute Nachricht: Ab Dezember 2017 werden die Züge zwischen Lüdenscheid und Köln durch das obere Volmetal rollen. Die Restfinanzierung ist somit gesichert. Folgende noch zu erledigende Arbeiten verzögern eine frühere Inbetriebnahme der Strecke:

Umbau von 19 Bahnübergängen
Ausbau des Bahnhofs Kierspe zum Kreuzungsbahnhof
Umbau des Bahnhofs Brügge (Neue Gleistrassierungen, neuer Bahnsteig)
Umbau des Bahnhofs Oberbrügge (Bahnsteig und Zuwegung)
Bau eines elektronischen Stellwerks
Signaltechnische Maßnahmen

Gleichzeitig wurde zwischen DB-Regio und dem Zweckverband Westfalen-Lippe ein Verkehrsvertrag unterzeichnet, der den Fahrbetrieb bis 2033 sichert. Eingesetzt werden neue LINT 81-Triebwagen.

nw02391

Nach dem Umbau des Bahnhofs Brügge wird es auch das vor dem Stellwerk positionierte Formsignal nicht mehr geben. Alle Formsignale werden durch Lichtsignale ersetzt werden.

Zum Jahresende 2014 wurden die Vorplanungen für die Reaktivierung der oberen Volmetalbahn abgeschlossen. Überraschenderweise(!) stellte man fest, dass es nun 10 Millionen Euro teurer wird als geplant. U.a. sind dafür die zahlreichen ungesicherten Bahnübergänge verantwortlich. Das hat man natürlich vorher nicht wissen können. Nun soll festgestellt werden, ob sich durch Vermeidung von Planfeststellungsverfahren Kosten einsparen lassen. Voraussichtlich ab 2017 sollen von Köln aus verlängerte Triebwagen eingesetzt werden. Hierbei wird den zweiteiligen Garnituren ein angetriebener Mittelwagen hinzugefügt.

Dezember 2014: Endlich fahren die Regionalbahnen nach Köln vom neuen Bahnsteig in Meinerzhagen ab. Es werden aber weiterhin auch Triebwagen der Reihe 644 eingesetzt.

Ab Dezember verkehren neu die Wochenend-Abend-Pendelfahrten zwischen Hagen (ab 22:41 Uhr und 23:41 Uhr) und Lüdenscheid (ab 22:36 Uhr und 23:36 Uhr) an allen Wochentagen.

23.Oktober 2014: Der Grundstein für das neue "Bahnhofsgebäude" in Lüdenscheid wurde gelegt. Fertig soll es in ca. einem Jahr werden

IMG 2821

Und hier das Foto vom Neigezug

Am Dienstag kommt erstmalig ein Neigezug der Reihe VT 612 auf der Volmebahn zum Einsatz. Dem Vernehmen nach soll ein abendlicher Umlauf  Obere Ruhrtalbahn/ Volmetalbahn getetstet werden.

nw02301

12.09.2014: Seltener Besuch einer ehemaligen Schnellzuglok vor dem Hagener Schotterzug: 221 105 (sic transit gloria mundi...)

IMG 2655

29.8.2014: Anlässlich der monatlichen Tagung des "Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn" ging es heute mit dem neuen Triebwagen von Meinerzhagen nach Gummersbach. Leider waren die Triebwagen in beiden Richtungen verspätet, aber immerhin wurde bis Meinerzhagen gefahren...

21.07.2014: Ab heute sind die neuen Triebwagen im Einsatz. Hoffentlich wird die Zahl der Zugausfälle nun geringer...

Mai 2014: zahlreiche Brücken der Volmetalbahn sind so marode, dass sie in den nächsten 10 bis 15 Jahren komplett neu errichtet werden müssen

Mai 2014: Endlich ist es so weit: Das "Bahnhofsgebäude" am Lüdenscheider Haltepunkt wird endlich gebaut

11.03.2014: Heute war mal wieder ein VT 628.4 auf der Strecke im Einsatz (16.05 h ab Lüdenscheid)

März 2014: Nun fällt endlich auch der Startschuss für den Bau des Lüdenscheider Bahnhofsgebäudes. Außerdem soll der Weg vom Rathausplatz zum Bahnhof kürzer und übersichtlicher angelegt werden. Leider lässt sich die Barriere "Bahnhofstraße" nicht beseitigen, die das Bahnhofsareal vom übrigen Stadtkern trennt. Wie schön wäre es gewesen, das Bahnhofsgelände über eine  autoverkehrsfreie Zone mit der Fußgängerzone zu verbinden...

IMG 1567

Der Sonderzug auf der Rückfahrt nach Gummersbach bei Güntenbecke

IMG 1553

 

26.02.2014: Heuter fand die Eröffnungsfahrt zur Anbindung der Stadt Meinerzhagen an die Strecke nach Köln statt. Von Gummersbach aus ging die Fahrt bis zum vorläufigen Endpunkt Meinerzhagen. Das Foto zeigt die Einfahrt des Sonderzuges in den Bahnhof Gummersbach. 15 Jahre ehrenamtliches Engagement des "Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn" haben sich doch gelohnt! Und bald geht es auch hinunter ins Volmetal nach Brügge und Lüdenscheid.

 

Fahrkarte-klein

Am 27.02.2014 wird der Zugverkehr zwischen Marienheide und Meinerzhagen aufgenommen. Am Tag vorher findet mit geladenen Gästen eine Sonderfahrt von Gummersbach nach Meinerzhagen statt (Fotos folgen)

Die DB gibt bekannt, dass die Strecke Brügge-Meinerzhagen erst frühestens(!) zum Dezember 2016 eröffnet werden kann. Warum nur werden immer lauthals Termine verkündet (Dezember 2015), die dann nicht eingehalten werden können?

16.1.2014: Offizieller Starttermin für den Zugverkehr von Meinerzhagen nach Köln ist laut DB AG der 27-02.2014

Januar 2014: Die Aufnahme des Zugverkehrs zwischen Meinerzhagen und Marienheide wurde erneut verschoben:
Starttermin soll jetzt Ende Februar sein.

IMG 1454

Dezember 2013: Im Brügger Bahnhof ist im Bereich der ehemaligen Bahnsteige und der anschließenden Böschung die gesamte Baum- und Buschvegetation beseitigt worden.

7.12.2013: Heute war mal wieder ein 628er auf der Strecke Lüdenscheid-Dortmund im Einsatz. Grund unbekannt.

15. November 2013: Am 15.12. wird der Zugverkehr nur zwischen Köln und Dieringhausen wieder aufgenommen. Von Dieringhausen bis Meinerzhagen fahren bis mindestens 31.1.2014 Busse, weil es im Bahnhof Gummersbach Probleme mit dem Baugrund gibt (Pressemitteilung der DB)

nw02192

Sechs Achsen und viele Pferdestärken für den Schotterzug von Krummenerl (24.10.2013)

In Meinerzhagen ist der hölzerne Behelfsbahnsteig fertig gestellt, der bis 2014 genutzt werden muss. Der endgültige Bahnsteig muss zusammen mit der Fußgängerbrücke über die Gleise gebaut werden und die Brücke wird erst 2014 fertig.

Die beiden Bahnübergänge in Güntenbecke sollen angeblich nun doch bis zur Betriebsaufnahme im Dezember 2013 beseitigt werden, so dass eine Reduzierung der Geschwindigkeit an dieser Stelle hinfällig würde. (21.10.2013)

IMG 1011

Wegen einer Zugverspätung verkehrte der VT 98 nur bis Brügge, aber immerhin, DB-Atmosphäre pur in Rummenohl! (Wenn nur das 2. Gleis noch da wäre)

Am 13.10. kommen Erinnerungen an die alte DB-Zeit hoch, denn ein VT 98 befährt die Strecke Hagen-Lüdenscheid. Ein Foto folgt.

8.10.2013: Die Firma Alstom gibt bekannt, dass die 56 neuen Triebwagen für das Kölner Dieselnetz, zu dem auch der reaktivierte Abschnitt Marienheide-Meinerzhagen der Volme-Agger-Bahn gehört, frühestens im Frühjahr 2014 zugelassen werden. Ab Dezember werden also nach Auskunft der DB AG von Meinerzhagen aus zunächst 644er und "andere" Triebwagen in Richtung Köln rollen.

Nachtrag: "Andere" Triebwagen wird es auf der Volme-Agger-Bahn nicht geben, denn der 628 schafft die notwendigen Besachleunigungswerte nicht.

 

IMG 0961

02.10.2013: Beim Umbau des Bahnhofs Marienheide beschäftigt war heute diese Northrail-Lok, die der DB-V90 ähnelt. Abends um 18.45 Uhr wurde sie Im Bahnhof Brügge abgestellt. Gut sieht sie aus trotz ihres Alters von 42 Jahren.

September 2013: DB-Regio wird ab Dezember 2016 für weitere 12 Jahre u.a. auf der Strecke Dortmund-Lüdenscheid fahren. Die VT 648 werden dann allerdings abgezogen; es werden nagelneue Triebwagen des polnischen Herstellers PESA zum Einsatz kommen. Die Baureihennummer ist mir noch nicht bekannt. Die Fahrzeuge sollen 140 km/h schnell sein (wo sollen die 140 im Volmetal fahren?) und Fahrkartenautomaten an Bord haben.

 

31.8.2013: Nun ist es amtlich: Die letzten 225er sind seit dem 1.8.2013 im Ruhrgebiet aus dem Verkehr gezogen worden. Das Zeitalter der "Gravita" (BR 265 neu) im Volmetal hat begonnen. Damit geht eine Ära zu Ende, die meines Wissens so um den 1.8.1966 begann. Das war der Tag, an dem ich zum ersten Mal morgens früh bei der Abfahrt in den Urlaub eine Lok dieser Lokgattung (V 160 070 vom Bw Hagen-Eckesey) im Lüdenscheider Bahnhof gesehen habe. Wie zeitlos schön ist doch das Design dieser Lokomotive gewesen! Hier ein Foto dieses ersten Einsatzes auf der Volmetalbahn:

216-1-8-1 

 nw02165

Das Ende der 225-Einsätze scheint gekommen zu sein. Heute (21.8.2013) beförderte den mittäglichen Güterzug nach Hagen die neue 261 085, während hinten der Oldtimer 294 731 angehängt war.

 

Auszug aus einer Pressemitteilung der DB vom Juli 2013:
Ziel: Reaktivierung der Strecke (ab Meinerzhagen/Einf.Riedel) bis nach Lüdenscheid voraussichtlich ab Dezember 2015

Ab Dezember 2015 sollen nach den aktuellen Planungen die Züge dann von Meinerzhagen bis Lüdenscheid weiter fahren. Dafür investiert die Deutsche Bahn weiter in die Strecke. Die Bahnhöfe in Kierspe, Oberbrügge und Brügge werden saniert oder neu gebaut. In Brügge werden sich demnächst die Züge aus Dortmund und aus Köln am selben Bahnsteig gegenüberstehen. Hier können Fahrgäste bequem und mit nur kurzer Wartezeit in beide Richtungen umsteigen. Die Fahrt von Meinerzhagen nach Lüdenscheid wird eine knappe halbe Stunde dauern.

Auch der Güterzugverkehr erhält ebenfalls zwei neue Gleise. Moderne Leit- und Sicherungstechnik steuert in Zukunft den Zugverkehr.

Entlang der Strecke von Meinerzhagen bis Brügge werden zur Zeit 18 Bahnübergänge planerisch untersucht und geprüft. Mit den Städten Kierspe und Meinerzhagen laufen Abstimmungsgespräche, welche Bahnübergänge angepasst bzw. neu gebaut werden müssen.

Die Finanzierung des Fahrweges für die gesamten Baumaßnahmen erfolgt weitestgehend aus Mitteln des Bundes, die der Bahnsteige aus Mittel des Landes NRW. Die Gesamtkosten betragen rund 52 Millionen Euro.

12.7.2013: Noch immer zieht die 225 den Schotterzug nach Hagen - heute war es 225 023, die kurz vor 18 Uhr nach Hagen brummte.

10.7.2013: heute war wieder 212 376 im Volmetal im Einsatz (s.Bild weiter unten vom 12.6.)

IMG 0347

Am 30.6.2013 befuhr der Unkrautspritzzug mit 225 023 und 024 das gesamte Volmetal - hier bei der Ausfahrt aus Brügge

IMG 0328

23.6.2013: Zwar fuhr beim "autofreien Volmetal" auch in diesem Jahr kein Zug, was eigentlich unser Wunsch gewesen war, dafür pendelte das Schienentaxi mit angehängter Draisine zwischen Oberbrügge und Halver - hier kurz vor dem Stellwerk Oberbrügge

14.06.2013: Heute ist 203 115 bei Gleisbauarbeiten in Oberbrügge beschäftigt.

13.06.2013: Heute (und auch am 12.6.) war 212 376 mit einem Schotterwagen im oberen Volmetal unterwegs, um Schotterarbeiten an der Strecke zu unterstützen. Die Bahn ist jetzt ab Brügge bis zum "autofreien Sonntag" für reguläre Züge gesperrt, es fahren in dieser Zeit somit auch keine Schotterzüge in Richtung Hagen

IMG 2799

Die Lok am Nachmittag des 12.Juni 2013 auf Gleis 4 im Bahnhof Brügge/Westf.

nw02085

Mai 2013: Von einem abgeholzten Nordhang aus fällt der Blick auf den Nahverkehrszug Lüdenscheid-Dortmund (bei Schalksmühle)

IMG 2749

22.4.2013: Noch fährt die Baureihe 225 vor dem Schotterzug; heute war es 225 117.

März 2013: Am 4.3.2013 wurde zum ersten Mal vor dem Güterzug nach Krummenerl die neue Baureihe 265 (265 011) eingesetzt. Die Reihe 225 wird deshalb in Kürze im Volmetal verschwunden sein

Januar 2013: Es gibt Streit um die Länge des geplanten Mittelbahnsteigs in Brügge, an dem sich die Kölner und Dortmunder Züge begegnen sollen. Bahn und Stadt favorisieren einen gegenüber den Vorschriften etwas kürzeren Bahnsteig, der trotzdem auch für die etwas längeren Kölner Triebwagen genügend Platz bieten würde. Dies widerspricht aber den gängigen Bauvorschriften. Müsste der längere Bahnsteig gebaut werden, würden die Planungen hinfällig, die ein gleisfreies Erreichen des Busbahnhofs auch für Fahrgäste des Kölner Zuges ermöglichen sollten. Die heutige und die wahrscheinlich zukünftige Situation am Brügger Bahnhof dokumentiert die (unmaßstäbliche) Skizze unten. Wie man leicht erkennen kann, wird das heutige Gleis 6 dem Bahnsteig für die Kölner Züge weichen, während Gleis 7 zum Kopfgleis umgebaut wird. Damit enden die Züge aus Lüdenscheid wieder an einem Prellbock, wie schon in den ersten Jahren der Streckeneröffnung. Damals lag das Stumpfgleis in etwa an derselben Stelle wie heute. (Vgl. historische Bilder vom Bahnhof Brügge)

 Bhf-bruegge

 

IMG 2431a

Mangels neuer Ereignisse zum Jahresbeginn eine stimmungsvolle Nachtaufnahme vom Brügger Bahnhof, die sich so in naher Zukunft nicht mehr wiederholen lässt, weil der Bahnhof im Zusammenhang mit der Reaktivierung der Strecke zwischen Brügge und Marienheide umgebaut wird.

Dezember: Die gute Nachricht, dass endlich das Bahnhofsgebäude gebaut wird, wurde vergangene Woche überschattet vom Tod des Kioskbetreibers Gaede. Gerade ihm, der sich ebenfalls für einen Umzug in ein modernes Gebäude stark gemacht hatte, hätten wir gewüscht, die Arbeit in den neuen Räumen noch aufnehmen zu dürfen..

Dezember 2012: Bereits vor Wiedereröffnung des Streckenstücks zwischen Meinerzhagen und Brügge wird darüber diskutiert, nach welchem Tarif Fahrscheine von Lüdenscheid nach Köln gekauft werden können. Sinnvoll wäre es, die gesamte Strecke ins Tarifgebiet des VRS einzubinden; alles andere würde die Fahrten dramatisch verteuern, Fahrgäste vom Fahren abhalten und bei dann zu erwartender geringerer  Nachfrage die Skeptiker bestätigen, die schon immer gesagt haben: "Das rechnet sich nicht". Noch sinnvoller wäre es natürlich, ein einziges Tarifgebiet für ganz NRW zu schaffen, denn Fahrten von Hagen nach Marienheide würden sonst drei (!!!) Tarifgebiete berühren.

22.11.2012: Die lokale Presse meldet, dass das Bahnhofsgebäude in Lüdenscheid ab März 2013 errichtet wird. Damit wird eine weitere Forderung des "Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn" erfüllt

IMG 2277

Auch auf der Strecke Brügge - Lüdenscheid gehen die Instandsetzungsarbeiten voran. Am 7.11.2012 abends liegen im Bereich der Fußgängerbrücke Friesenstraße schon die neuen Schienenstücke zum Einbau bereit.

nw01940 

Bauarbeiten im Bereich des Bahnübergangs Bollwerk im November 2012

Hier einige Bilder von Lokomotiven, die bei den Instandsetzungsarbeiten im Volmetal eingesetzt werden (Oktober 2012)

nw01920a

IMG 2238a

IMG 2241a

IMG 2279

IMG 2286

Oktober 2012

Seit dem 8.Oktober wird der Bahnhof Meinerzhagen für die Wiedereröffnung des Zugverkehrs in Richtung Köln im Dezember 2013 umgebaut. Vom einstigen Bahnhof wird dann nicht viel übrig bleiben, denn der neue Bahnhof wird nur noch zwei Gleise und drei Weichen aufweisen.

September 2012

Die Erneuerung der oberen Volmetalbahn geht in Kürze weiter. Vom 20.10. bis zum 12.11.2012 wird die Strecke zwischen Brügge und Meinerzhagen gesperrt, damit Gleise erneuert werden können und der Bahnhof Kierspe wieder ein zweites Gleis erhalten kann. Ebenfalls gesperrt wird die Strecke Brügge-Lüdenscheid vom 1. bis 10.11.2012. Gleisbauarbeiten werden hier zwischen Km 0,3 und 4,67 stattfinden.

September 2012

Dahlerbrück erhält derzeit einen neuen Bahnsteig mit dem bekannten zugigen Wartehäuschen. Das alte Bahnsteigdach wird dann abgerissen.

August 2012

Die Arbeiten am Reiterstellwerk Brügge sind noch immer nicht beendet

Juli 2012

Auch wenn es zurzeit nicht so aussieht: Nach Auskunft der DB werden alle Baumaßnahmen zur Sanierung und Ertüchtigung der Oberen Volmetalbahn wie geplant durchgeführt

Juli 2012

Zurzeit werden umfangreiche Sanierungsarbeiten am Reiterstellwerk Brügge durchgeführt. Sowohl Dach als auch Außenwände werden erneuert.

In den nächsten Tagen werden auf der Strecke Brügge-Lüdenscheid nachts Gleisbauarbeiten durchgeführt (18.6.2012)


nw01838
31.Mai 2012: Zum ersten Mal (?) im Volmetal zu sehen - die Class 66 (das Design ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig; welche Augenweide dagegen die 225, die vor dem Zug rechts schwach zu erkennen ist)

nw01844
Bei der Durchfahrt in Oberbrügge - links das Gleis der Schleifkottenbahn für das Schienentaxi nach Halver (www.schleifkottenbahn.de)

April 2012: Die Instandsetzungsarbeiten zwischen Brügge und Meinerzhagen wurden in diesem Monat wieder aufgenommen

nw01808
Auch am 31.3.2012 war die Lok wieder auf der Volmetalbahn im Sonderzugeinsatz. Es ging zum Streckenjubiläum im Hönnetal am nächsten Tag.

h-1472
Seit 1987 ist die V 60 planmäßig im Volmetal nicht mehr im Einsatz. Heute kam wieder einmal ein Exemplar dieser Baureihe auf der Durchfahrt vorbei (Brügge 24.2.2012)

Im Januar 2012 setzt die DB AG neben den obligatorischen 648 auch wieder Triebwagen der Reihe 628.4 im Volmetal ein

img_1362
Es regnete Bindfäden, als am 13.12.2011 die Schnellzuglok 03 155 auf dem Weg vom Eisenbahnmuseum Dieringhausen nach Nossen in Sachsen mit der Zuglok 202 822 im Bahnhof Brügge Station machte. Zunächst musste 225 020 um 11.48 Uhr solo nach Hagen dieseln, danach folgte um 12.48 Uhr 294 718 mit einem Schotterzug, bevor endlich eine Stunde später die illustre Fuhre nach Hagen weiter fahren konnte. Durch die Eingleisigkeit zwischen Brügge und Hagen-Delstern ist nur noch einmal pro Stunde - wenn die Regionalbahn zwischen Brügge und Lüdenscheid unterwegs ist - eine Güterzugfahrt in Richtung Hagen möglich

nw01744
Auch im Bahnhof Oberbrügge wird fleißig gebaut. Im Vordergrund die Referenzstrecke für das "Schienentaxi". Die Weiche wurde ausgebaut, so dass die Strecke Halver-Oberbrügge keine Verbindung zur Volmetalbahn mehr hat.

img_1253
Von der Listertalsperre kommt der Schotter für die Sanierung der oberen Volmetalbahn (3.11.2011)

11.10.2011: Seit heute werden im oberen Volmetal Schienen für die Sanierung des Streckenstücks Brügge-Meinerzhagen abgeladen, die von einer V 100 von DB-Gleisbau angeliefert wurden.

img_7919
Langsam färben sich die Blätter der Bäume, doch am 29.9.2011 war bei sommerlichen Temperaturen dieses Foto noch möglich (bei Rummenohl)

Vom 23.7. bis zum 28.7.2011 ist die Volmetalbahn wegen Instandsetzungsarbeiten gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Da auch Reste des zweiten Streckengleises entfernt werden, schwindet die Hoffnung, dass jemals wieder doppelgleisig im unteren Volmetal gefahren werden kann.

img_7195a
Am 3.7.2011 befuhr der Spritzzug die Volme-Agger-Bahn und die beiden abzweigenden Stichstrecken nach Krummenerl und Lüdenscheid - hier auf der Volmebrücke bei Schalksmühle

5.6.2011: Die Obere Volmetalbahn zwischen Meinerzhagen und Brügge wird instandgesetzt. Dafür werden 15,6 Millionen Euro bereit gestellt. Die Baumaßnahmen werden noch 2011 beginnen und in zwei Stufen durchgeführt. Bauphase 1 wird Ende 2012 beendet sein, die zweite Phase wird 2013, spätestens aber Anfang 2014 in Angriff genommen. Damit dürfte auch der vom "Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn" immer wieder geforderte und in langjährigem ehrenamtlichen Engagement geförderten Reaktivierung des Streckenabschnitts Meinerzhagen-Brügge für den Personenverkehr mittelfristig nichts mehr im Wege stehen. 17 km (+ 6 km nach Lüdenscheid) mehr Personenverkehr im gesamten Verkehrsverbundgebiet sind ja wirklich nicht viel...

nw01561
Etwas viel Aufwand für vier Schotterwagen am 20.April 2011 im oberen Volmetal

img_6234
Nachdem die Regionalbahn nach Lüdenscheid abgefahren ist, kann sich der Güterzug in Richtung Hagen in Bewegung setzen (11.4.2011)

unbenannt - 1
Der Güterverkehr 2011 beschränkt sich weitgehend auf Schotterzüge von den Steinbrüchen an der Listertalsperre

9.3.2011. Nun wird auch WDR Siegen in einem Filmbeitrag das Thema "Streckenverkauf" thematisieren. Gesendet wird am Montag, 14.3., ab 19.30 Uhr.

Als möglicher Interessent für eine Übernahme und einen Weiterbetrieb der Strecke tritt jetzt die Rhein-Sieg-Eisenbahn auf.

4.3.2011: Landauf landab regt sich Widerstand gegen die Pläne der DB AG. Die einhellige Ablehnung des Vorhabens in allen gesellschaftlichen Gruppierungen lässt hoffen, dass demnächst doch wieder umsteigefrei von Lüdenscheid nach Köln Hbf gefahren werden kann. 

24.2.2011: Wie eine Bombe schlug gestern die Nachricht von der Absicht der DB ein, die obere Volmetalbahn verkaufen oder stilllegen zu wollen. Dem verhängnisvollen Treiben von DB Netz, die Schieneninfrastruktur auf angeblich nicht rentablen Strecken zu zerschlagen und damit für alle Zeiten nicht mehr nutzbar zu machen, muss jetzt ein Ende gesetzt werden. Wir wollen kein Börsenunternehmen, das Schienenverkehrsunternehmen im Ausland aufkauft! Wir wollen Schieneninfrastruktur und moderne Züge flächendeckend im ganzen Land. Dazu wird das Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn alle politischen Einflussmöglichkeiten nutzen. Der letzte Zug im oberen Volmetal ist noch lange nicht gefahren!

nw01420

Am 10.12.2010 befand sich dieser Prüfzug auf der Volmetalbahn. Die BR 229 war wohl zum ersten Mal auf unserer Strecke zu sehen

(Juli 2010) Nach der NRW-Wahl ist G.Dudas von der SPD Landtagsabgeordneter geworden. Bereits im Vorfeld der Wahl hat er die Reaktivierung auch des Abschnitts Brügge-Meinerzhagen zu einem seiner vorrangigen Ziele erklärt. In Gesprächen mit dem Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn hat er seinen festen Willen bekundet, die Raektivierung zu einem Schwerpunkt seiner Politik zu machen. Wir werden seine Bemühungen unterstützen!

Vom 27.3.2010 bis zum 11.4.2010 erfolgt wegen dringend nötiger Gleisbauarbeiten Schienenersatzverkehr auf der Volmetalbahn zwischen Hagen und Lüdenscheid

img_3046

Nach dem harten Winter fährt er wieder: Schotterzug nach Krummenerl am 19.3.2010

bahnstbr

bahnstbruegge2

1.November 2009: Auch das Ende der alten Brügger Bahnsteige scheint bevorzustehen - das Vergleichsbild zeigt den Bahnsteig im November 1981

bhfluednov09
1.November 2009: Die Abbrucharbeiten am alten Lüdenscheider Bahnhofsgebäude haben begonnen

Oktober 2009: Auf der Strecke Brügge-Meinerzhagen wurde und wird noch der Oberbau auf Teilstücken von der DB saniert. 

Oktober 2009: Schotterzüge fahren zurzeit regelmäßig nur früh morgens auf der Strecke nach Krummenerl. Bei Bedarf erfolgt noch eine Fuhre nachmittags. Zuglok ist eine 232.

img_1430
8.Juni 2009: erster Betriebstag am neuen Lüdenscheider Bahnsteig

img_1386
5.Juni 2009: letzter Betriebstag am alten Lüdenscheider Bahnhof. 129 Jahre Lüdenscheider Bahnhofsgeschichte gehen zu Ende....

luebhf1

April 2009: Die Arbeiten am neuen Bahnsteig im Haltepunkt (nicht mehr "Bahnhof") Lüdenscheid gehen voran. Im Vordergrund auf der gegenüberliegenden Straßenseite sieht man die Konturen des neu anzulegenden Gleises, im Hintergrund das alte Bahnhofsgebäude mit dem Nahverkehrszug nach Dortmund

März 2009: Die Lokalpolitik hat es geschafft! Nach neunzehnjähriger Vernachlässigung wird das denkmalgeschützte (!!!) Bahnhofsgebäude in Brügge dem Erdboden gleich gemacht. Was ist vom Denkmalschutz zu halten, wenn die Verantwortlichen 19 Jahre lang ungestraft ein Gebäude dem Verfall preisgeben dürfen, das wie kein anderes für die Bedeutung des ehemaligen Bahnknotens Brügge stand?

nw00864
Der Abriss ist fast beendet

November 2008: Seit ungefähr 2 Monaten fährt wieder die "Ludmilla" nach Krummenerl, obwohl dieser Loktype seit Mitte der 1990er Jahre das Befahren der Scherler Hangbrücke verboten war. Der Fahrdienstleiter in Brügge kennt den Grund für das erneute Auftauchen der Lok im Volmetal nicht.

Woche vom 20.-27.10. 2008: In dieser Woche fahren keine 628er zwischen Brügge und Lüdenscheid, weil "die alten Triebwagen bei der Witterung nicht den Berg heraufkommen"(DB-Kommentar). Da fühlt man sich wirklich auf den Arm genommen! Erstens sind die Triebwagen ganze 15 Jahre alt und zweitens sind dieselben Fahrzeuge zwischen 1994 und 1999 fünf Jahre lang anstandslos auf der Strecke gefahren. Mir ist nicht ein Fall bekannt, in dem ein Triebwagen damals die Steigung nicht geschafft hätte! Wie kann ein Unternehmen, das es nicht schafft, bei normalem Herbstwetter einen Zug zwischen Brügge und Lüdenscheid verkehren zu lassen, glauben, irgend jemand würde dessen Aktien kaufen? Nachtrag: Der Schienenersatzverkehr wurde noch bis Mitte November durchgeführt.

4./5. Oktober 2008: Der BFS feiert in Zusammenarbeit mit dem "Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn" sein dreißigjähriges Bestehen mit Dampflok-Sonderfahrten. Wie vor 43 Jahren im Regelbetrieb stand an der Spitze des Zuges eine Lok der Reihe 78° (pr.T 18)

0510c
Im oberen Volmetal bei Sankel

nw00638

Genau so kamen bis zum September 1965 die Nahverkehrszüge aus Richtung Hagen im  Lüdenscheider Bahnhof an: Vorn eine 78er aus dem Bw Eckesey, dahinter allerdings Umbauwagen. Die "Donnerbüchsen" hatten auf der Volmetalbahn Mitte der sechziger Jahre schon ausgedient.

19-09-08

September 2008: In dieser Woche fahren zum ersten Mal seit 1999 wieder die Triebwagen der Reihe 628.4 im Volmetal. Mir haben die mit ihrem übersichtlichen Fahrgastraum und den bequemen (nicht vandalismusresistenten) Sitzen schon immer besser gefallen als die neuen Fahrzeuge der Reihe 648. Für Rollstuhlfahrer sind die älteren Modelle allerdings wenig geeignet.