Dresden, Elbtal und Erzgebirge

Dresden, die Sächsische Schweiz und das Osterzgebirge besuchte ich 2006 und 2010. Einige Bilder dieser Fahrten kann ich Ihnen hier vorstellen. Leider fehlen alle Mittelformatvorlagen, da ich keinen Mittelformatscanner besitze; im Jahr 2006 habe ich noch mit KB- und Mittelformatfilmen gearbeitet.

nb-279Sonderzug mit einer Dampflok der Reihe 52 passiert das bekannte Gebäude in Dresden-Mitte, das schon Carl Bellingroth als Hintergrund seiner Bilder diente. (6.10.2006)

nb-307
Dresden Hauptbahnhof (oben) (Aufnahme: 6.10.2006)

sa0057
Eine tschechische E-Lok (die gibt es bei der DB AG als BR 180) befördert den Fernzug bei Bad Schandau von Dresden nach Prag (13.10.2010)

sa0063
Noch einmal die Stelle bei Bad Schandau, diesmal mit einem Regionalexpress (13.10.2010)

sa0066
Etwas weiter flussaufwärts - in Königstein - befördert eine tschechische Maschine ihren Güterzug in Richtung Dresden (13.10.2010)

sa0071a
Blick von der Feste Königstein auf das Elbtal und einen Regionalexpress, der in Richtung Dresden fährt (13.10.2010)

sa0075
In Holzhau endet die Strecke von Freiberg durch das Tal der Freiberger Mulde (14.10.2010)

sa0085
Kurz hinter Berthelsdorf befindet sich der Triebwagen auf dem Weg nach Holzhau (14.10.2010)

sa0090
Die Müglitztalbahn Heidenau-Altenberg war ursprünglich schmalspurig. Nach der Umspurung fuhren hier die Tenderloks der Reihe 84 mit den extra für diese Strecke gebauten Mitteleinstiegswagen. Heute pendelt der VT 642 zwischen Heidenau und Altenberg (bei Bärenstein 15.10.2010)

sa0091
Einfahrt in Bärenstein am 15.10.2010

sa0098
Der Endbahnhof Altenberg weist mehrere Abstellgleise für touristische Sonderzüge auf (15.10.2010)

sa0095
Teilweise wieder aufgebaut ist die nach einer verheerenden Flutkatastrophe zerstörte Weißeritztalbahn. (Stausee Malter 15.10.2010)

sa0093
Malter 15.10.2010

mf-scan1 036
Stilllegungsgefährdet ist ein Teil der Strecke Pirna - Neustadt - Bad Schandau (Aufnahme: Elbebrücke Pirna/2006)