Eisenbahnstrecken im Westerwald

Der Westerwald hat die meisten seiner früher existierenden Bahnstrecken verloren. Allerdings ist mit der Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt eine Hauptstrecke neu gebaut worden. An diese Strecke angebunden ist auch die Nebenbahn Siershahn Limburg. Aus diesem Grunde musste der alte Bahnhof Montabaur aufgegeben werden, um die Nebenbahn in die hochmoderne Station an der Hauptstrecke einzufädeln. Neben den erwähnten Strecken gibt es heute im Westerwald nur noch die Verbindung von Au an der Sieg nach Limburg/Lahn. Begeben Sie sich nun zunächst auf eine Reise in die längst vergangene Zeit, als auf den Westerwälder Strecken noch der Schienenbus brummte, und gelangen Sie auf den letzten Bildern in die Gegenwart der ICEs und VT 648.

dia-00051Am 29.3.1988 hat der Schienenbus von Limburg auf seinem Weg nach Siershahn den Haltepunkt Dernbach erreicht.

os-440
Bei Niedererbach muss das Tal auf einem Steinbogenviadukt überquert werden (Strecke Limburg-Siershahn - 16.7.1990)

unbenannt-31
Bahnhof Goldhausen an derselben Strecke (13.8.1992)

unbenannt-16Nach dem Umsetzen in Siershahn hat der Lokführer vergessen, die Zugschlussscheibe umzustecken (Siershahn - 13.8.1992)

unbenannt-19Der Bahnhof von Wirges (Strecke Limburg-Siershahn - 13.8.1992)

os-375Der alte Bahnhof von Montabaur am 29.3.1988

os17003
Nun sind wir auf der Strecke Au-Limburg, die den Westerwald von Norden nach Süden quert. In Altenkirchen müssen heute alle Züge "Kopf" machen, denn die Strecke über Selters nach Siershahn ist schon lange stillgelegt (1.2.1986)

os16702
Ausfahrt aus Obererbach am 1.2.1986

os18301
Kurz vor Ingelbach am 1.2.1986

os18402
Ingelbach 1.2.1986

os350
Bei Willmenrod am 29.3.1988

unbenannt-18
Am 21.4.1995 haben die Schienenbusse ausgedient. Aber auch der DB-Triebwagen wird nicht mehr lange durch Langenhahn fahren, denn die Firma Vectus hat den Zuschlag für den Nahverkehr im Westerwald erhalten

rp0013
Zurück zur Strecke Siershahn-Limburg: Am   wird der Vectus-Triebwagen in wenigen Minuten in den neuen Bahnhof von Montabaur einfahren. Die Telegrafenstangen erscheinen da schon sehr anachronistisch.

rp0014
Und das ist der hochmoderne neue Bahnhof von Montabaur. Hinter dem Bahnsteig rechts halten die Züge der Nebenbahn Siershahn-Limburg (8.6.2008)

rp0025
Zum Schluss noch ein Bild von der Schnellfahrstrecke. Bei Mogendorf rast der ICE 3 dem nächsten Halt in Montabaur entgegen.(8.6.2008)